Autoankauf in 6 Schritten und nur 24 Std.
mit autos-pkw-kfz.de
1. Anfrage | 2. Wertermittlung | 3. Angebot | 4. Kaufvertrag
5. Barzahlung | 6. Abholung | Seriös, Sicher, Bequem, Fair

Beiträge mit Tag ‘Sportcoupé’

Karosseriebauform – Coupé

Karosseriebauform – Coupé

Klassisch betrachte ist das Coupé oder auch Kupee ein geschlossener zweitüriger Pkw, welcher darüber hinaus durch sein sportliches und elegantes Erscheinungsbild charakterisiert werden kann. Das Coupé gilt als eine besondere Bauform der Limousine. Die gefälligen Proportionen eines Coupés zeigen sich in seinen fließenden Konturen und einer in den meisten Fällen runderen Ausformung des Dachs. Im Vergleich zur Limousine hat die Karosserieform des Coupés ein kürzeres Dach, und wird vielfach von lediglich zwei Säulenpaaren getragen.

Das Coupé zählt deswegen auch zu den attraktivsten Bauformen in der Autowelt. Heutzutage kommen die geschlossenen, zweitürigen Coupés in der Regel als Sportwagen bzw. Sportcoupé vor. Das Erscheinungsbild hat sich allerdings im Laufe der Jahre deutlich verändert hat. Der Begriff Coupé stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „abgeschnitten“. Abgezielt wird mit dieser Bezeichnung auf das Dach, das gegenüber einer Limousine merklich kürzer ausfällt. Entsprechend wurden in früheren Jahren die meisten Coupés als Zweisitzer gebaut, kommen mittlerweile aber auch 4- oder 5-Sitzer vor.

Historisch betrachtet, leitet sich der Begriff Coupé von einer 4-rädrigen Kutsche ab. In diesen Kutschen befanden sich zwei Sitzplätze in einer geschlossenen Kabine. Der Fahrer der Kutsche, der das Gefährt lenkte, saß vorne im Freien. Eine ähnliche Situation findet man bei den ersten motorisierten Coupés. Auch hier saß der Fahrer noch im Freien.

4-sitzige Coupés mit eingeschränkten Platzangebot.

In der überwiegenden Zahl der Coupés verfügen die hinteren Sitze über ein eingeschränktes Platzangebot und sind daher auch weniger komfortabel als die vorderen Sitze. Deswegen sollten sich Käufer, die sich für ein Coupé interessieren, auch über diese Detail im Vorfeld eines Kaufs informieren.

Coupé – Exakte Definition nicht möglich.

In den Ursprüngen waren Coupés Zweisitzer, in der heutigen Zeit werden dieser Bauform auch vier- oder fünfsitzige Ausführungen hinzu gezählt. Eine exakte Definition dessen, was heute ein Coupé ausmacht, lässt sich jedoch nur schwer finden. Dadurch, dass der Begriff sehr positiv belegt ist, wurden auch andere Fahrzeuge mit nur drei Türen sowie Limousinen mit sportlichem Aspekt als Coupé bezeichnet, wenngleich es sich bei genauem Hinsehen nicht um Coupés handelt. Gleiches gilt auch für viertürige Coupés, die genau genommen nicht in diese Kategorie fallen und eher einen Marketingbegriff darstellen.

Coupé Ankauf / Sport Coupé Ankauf.

Wenn Sie Ihr Coupé / Sport- Coupé verkaufen wollen, nutzen Sie unser Anfrage-Formular. Wir melden uns unverzüglich innerhalb von 24 Stunden mit unserem Angebot bei Ihnen zurück. Wir kaufen Coupés aller Fahrzeughersteller. Ihr Coupé ist bei uns auch willkommen, wenn es Mängel, Schäden oder Defekte hat.

Weiter lesen

Auch mit Motorschaden: Coupé gebraucht verkaufen

Auch mit Motorschaden: Coupé gebraucht verkaufen

Das Coupé zählt zu den attraktivsten Bauformen in der automobilen Welt. Heutzutage kommen die geschlossenen Zweitürer in aller Regel als Sportwagen bzw. Sportcoupé vor, wobei sich das Erscheinungsbild im Laufe der Jahre deutlich verändert hat. Der Begriff stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „abgeschnitten“. Abgezielt wird mit dieser Bezeichnung auf das Dach, das gegenüber einer Limousine merklich kürzer ausfällt. Entsprechend wurden in früheren Jahren die meisten Coupés als Zweisitzer gebaut, kommen mittlerweile aber auch als so genannte Zwei-plus-zwei-Sitzer zum Zuge.

Coupé – Exakte Abgrenzung nicht möglich.

Eine exakte Definition dessen, was heute ein Coupé ausmacht, lässt sich nur schwer formulieren. Dadurch, dass der Begriff sehr positiv belegt ist, wurden auch andere Fahrzeuge mit nur drei Türen sowie Limousinen mit sportlichem Aspekt als solche bezeichnet, wenngleich es sich streng genommen nicht um Coupés handelt. Selbiges gilt auch für viertürige Coupés, die genau genommen nicht in diese Kategorie fallen und eher einen Marketingbegriff darstellen.

Wer ein Coupé als Gebrauchtwagen verkaufen möchte, kann diese problemlos auch mit Motorschaden oder einem anderen Defekt tun. Die Fahrzeuge sind selbst als Unfallwagen noch attraktiv und lassen durchweg auf faire Preise hoffen. Ein Coupé mit Mängeln oder ein Coupé ohne TÜV lassen sich beispielsweise einem professionellen Händler anbieten, was meist günstiger als eine vorherige Mangelbeseitigung ausfällt.

Ankauf gebrauchter Coupés – wir kaufen Coupés aller Hersteller.

Nutzen Sie unser Anfrage-Formular, wenn Sie uns Ihre Coupé von Audi, VW, BMW, Mercedes, Opel, Ford, Toyota, oder einem anderen Herstellern verkaufen wollen. Der Coupé Hersteller oder die Fahrzeugmarke des Coupés spielt bei uns keine Rolle. Überlassen Sie uns einige Informationen über Ihr Coupé. In nur 24 Stunden erhalten Sie unser Kaufangebot. Seien Sie versichert, dass unser Coupé-Ankaufservice vollkommen unverbindlich und kostenfrei für Sie ist. Wir kaufen auch Coupé Unfallwagen genau wie Coupés mit Getriebeschaden und Coupés mit Rostschäden, Karosserieschäden oder Fahrwerksmängeln, sowie mit allen erdenklichen Fahrzeugmängeln, die bei Coupés auftreten können.

Weiter lesen