Autoankauf in 6 Schritten und nur 24 Std.
mit autos-pkw-kfz.de
1. Anfrage | 2. Wertermittlung | 3. Angebot | 4. Kaufvertrag
5. Barzahlung | 6. Abholung | Seriös, Sicher, Bequem, Fair

Beiträge mit Tag ‘Motorschaden’

Cabriolet bzw. Cabrio gebraucht verkaufen

Cabriolet bzw. Cabrio gebraucht verkaufen

Wenn ein Cabriolet bzw. Cabrio einen Motorschaden oder einen Getriebeschaden erleidet, dann kann das schon einmal einen ganzen Sommer verderben. Hintergrund ist natürlich, dass es sich bei dieser Bauform um offene Fahrzeuge handelt, deren Dach sich zurück klappen lässt. Der Name Cabriolet beinhaltet bereits den großen Fahrspaß, den diese Autos machen. Im Französischen bedeutet „cabrioler“ soviel wie „Luftsprünge oder auch Kapriolen machen“. Entsprechend wurde der Begriff auch schon in der Zeit vor Erfindung des Autos benutzt und bezeichnete eine offene Pferdekutsche.

Cabrios – Probleme mit Rost an den Nahtstellen zwischen Karosserie und dem beweglichen Dach.

Wer heute mit einem Cabriolet bzw. Cabrio unterwegs ist, kann dieses bequem als Gebrauchtwagen kaufen und wieder verkaufen. Leider kommt es immer wieder zu Karosserieschäden oder Rostschäden, die durchaus auch die Nahtstellen zwischen der Karosserie und dem beweglichen Dach betreffen können. Zu beachten ist dabei, dass es sich bei einem Cabrio keineswegs um ein Fahrzeug mit abgetrenntem Dach handelt, sondern dass die Konstruktion komplett anders aufgebaut ist, um ein hohes Maß an Stabilität zu gewährleisten. Auf dem Markt besteht dann auch die Wahl zwischen Varianten mit einem leichten Stoffdach oder einem Blechdach, wobei Letzteres meist deutlich teurer ist.

Bei einem Cabrio handelt es sich nicht unbedingt um ein reines Saisonfahrzeug. Viele Besitzer fahren ihren Wagen auch durch den Winter, weswegen ein Verkauf als Gebrauchtwagen zu jeder Jahreszeit Sinn macht. Attraktiv sind die offenen Gefährte übrigens auch ohne TÜV, ohne Fahrzeugpapiere oder als Unfallwagen mit Totalschaden.

Ankauf gebrauchter Cabrios – wir kaufen Cabriolets aller Hersteller.

Nutzen Sie unser Anfrage-Formular, wenn Sie uns Ihre Cabrio von Audi, VW, BMW, Mercedes, Opel, Ford, Toyota und allen anderen Herstellern verkaufen wollen. Überlassen Sie uns einige Informationen über Ihr Cabriolet. Innerhalb von nur 24 Stunden erhalten Sie unser Kaufangebot. Seien Sie versichert, dass unser Cabrio-Ankaufservice vollkommen unverbindlich und kostenfrei für Sie ist. Wir kaufen auch Cabrio Unfallwagen genau wie Cabrios mit Getriebeschaden und Cabrios mit Rostschäden, Karosserieschäden oder Fahrwerksmängeln sowie mit allen erdenklichen Fahrzeugmängeln, die bei Cabrios auftreten können.

Weiter lesen

Autoankauf Motorschaden durch Überhitzung

Autoankauf Motorschaden durch Überhitzung

An der Motorkühlung sind verschiedene Komponenten beteiligt.

Für die Motorkühlung von wassergekühlten Fahrzeugen ist überwiegend das zirkulierende Kühlwasser verantwortlich, das einen Großteil der Wärme vom Motor abtransportiert.

Weiterhin wird der Motor anteilig auch auf natürliche Weise durch den Fahrtwind gekühlt. Das Motoröl selbst übernimmt einen Teil der Motorkühlung und zuletzt beeinflusst auch die Bauform des Motors die Motorkühlung.

Das Motorkühlsystem von wassergekühlten Fahrzeugen besteht aus folgenden Bestandteilen:

  • Wasserpumpe
  • Kühler
  • Lüfterrad
  • Kühlwasserschläuche
  • Ausgleichsbehälter
  • Thermostat
  • Temperatursensor

Die vom Motor angetriebene Wasserpumpe versetzt das Kühlwasser in eine zirkulierende Bewegung. Die vom Verbrennungsprozess ausgehende Wärme wird vom Kühlwasser aufgenommen und an den Kühler weiter geleitet. Der Kühler ist an der Front des Fahrzeugs positioniert und wird vom Fahrtwind angeströmt. Durch seine lamellenförmige Bauart verfügt der Kühler über eine große Oberfläche wodurch es zu einer Senkung der Kühlwassertemperatur kommt. Die Temperatur des Kühlwassers wird vom Temperatursensor erfasst und an die Temperaturanzeige im Fahrzeug-Cockpit übermittelt. Das Kühlwasser dehnt sich bei Erhitzung aus und sorgt für einen Druckanstieg im Wasserkreislauf. Um den Druck zu regulieren, ist das Kühlsystem mit einem Druckbehälter ausgestattet, der bei zu großem Druckanstieg für einen Druckausgleich sorgt. Alle Bauteile der Kühlung sind über Kühlwasserschläuche miteinander verbunden.

Gründe für Überhitzung.

  • 1) Kühlwasserverlust durch undichte Schläuche
  • 2) Kühlwasserverlust durch undichte Stellen an der Wasserpumpe
  • 3) Kühlwasserverlust durch Undichtigkeiten am Kühler
  • 4) Kühlwasserverlust durch undichten Ausgleichbehälter
  • 5) Kühlwasserverlust durch defekte Zylinderkopfdichtung
  • 6) Defekter Thermostat: Der Thermostat ist eine Art Ventil, das im geschlossenen Zustand dafür sorgt, dass das Kühlwasser bei zu geringer Motortemperatur nicht durch den Kühler geleitet wird, sondern direkt wieder zum Motor zurückfließt. Der Vorteil besteht darin, dass sich der Motor in der Startphase schneller erwärmt. Ist der Motor genügend aufgewärmt, öffnet sich der Thermostat und lässt das Kühlwasser auch durch den Kühler strömen.
    Der Thermostat ist dann defekt, wenn er entweder immer offen oder immer geschlossen ist.
    Kritisch für die Motortemperatur ist ein andauernd geschlossener Thermostat. Durch einen geschlossenen Thermostat kommst es zwangsläufig zu einer Überhitzung des Motors, weil das Kühlwasser nicht mehr durch den Kühler geführt wird.
  • 7) Defekter Lüfter: Der Lüfter, welcher direkt am Kühler angebracht ist, springt an, wenn der Kühler nicht ausreichend vom Fahrtwind angeströmt und damit gekühlt wird. Dies ist immer dann der Fall, wenn der Motor im aufgewärmten Zustand längere Zeit im Stand läuft.
    Ist der Lüfter defekt, wird das Kühlwasser in derlei Situationen nicht ausreichend herunter gekühlt, wodurch ebenfalls eine Überhitzung des Motors eintreten kann.

Autoankauf mit Motorschaden durch Überhitzung.

Wenn auch Sie das Problem haben, dass Sie einen Motorschaden durch Überhitzung erlitten haben, sind wir Ihr erster Anlaufpunkt bei der Beseitigung des Problems. In Situationen in denen zahlreiche andere Autohändler bereits passen, weil Sie nur mängelfreie und fahrbereite Gebrauchtautos kaufen wollen, kaufen wir Ihr Auto auch mit einem Schaden verursacht durch einen überhitzten Motor. Wenn Sie sich entschlossen haben, kein Geld in die Reparatur Ihres Autos mit Überhitzungsschaden zu stecken, weil Ihnen die Reparatur zu teuer ist, melden Sie sich über unser Anfrage-Formular und überlassen Sie uns einige Informationen über Ihr Auto, wir kommen mit unseren Abschlepp-Fahrzeug auch an den Ort an dem Ihr Auto mit dem Motorschaden durch Überhitzung steht und nehmen Ihr Fahrzeug gleich mit und bezahlen Ihnen den Kaufpreis in bar bei der Übergabe.

So haben Sie eine schnelle Lösung für Ihr Problem, sparen die teuren Reparaturkosten und können sich mit Bargeld in der Hand auf den Kauf eines neuen Autos konzentrieren.

Weiter lesen

Ankauf Motorschaden durch gerissenen Zahnriemen

Motorschaden durch gerissenen Zahnriemen

Der Zahnriemen ist eine besondere Art von Keilriemen mit an der Innenseite angebrachter Verzahnung. Zahnriemen werden auch Treibriemen oder Steuerriemen genannt.

Der Zahnriemen läuft einerseits über eine Riemenscheibe und wird so angetrieben. Die Verzahnung des Zahnriemens greift anderseits in ein Zahnrad, das die Nockenwelle antreibt. Die Nockenwelle steuert die Ventile, die über die komplette Betriebsdauer des Motors zu einem festgelegten Zeitpunkt öffnen und schließen müssen. Dem Zahnriemen kommt also eine große Bedeutung im Rahmen eines funktionierenden Motors zu.

Wechselintervalle von Zahnriemen.

Wegen der Bedeutung des Zahnriemen, sollten Sie unbedingt auf die vorgeschriebenen Wechselintervalle achten. Die Wechselintervalle sind wichtig, da Sie den Verschleiß am Zahnriemen nicht bemerken. Nur die Einhaltung der Wechselintervalle verschafft Ihnen die Sicherheit, den alten Zahnriemen zum richtigen Zeitpunkt gegen einen neuen Zahnriemen auszutauschen. Die Wechselintervalle werden in der Regel in Form der Laufleistung des Autos, d.h. anhand der gefahrenen Kilometer definiert und können je nach Fahrzeug zwischen 60.000 und 160.000 km variieren.

Zahnriemenriss mit fatalen Folgen.

Halten Sie sich nicht an die vorgeschriebenen Wechselintervalle kann dies schlimme Folgen für den Motor haben. Wenn der Zahnriemen reißt oder überspringt führt dies zwangsläufig zu einem kapitalen Motorschaden bis hin zum Totalverlust. Bei gerissenem Zahnriemen kommen die Ventile aus dem vorgeschrieben Takt. Die Folge ist, dass die Ventile mit den Kolben zusammen stoßen. Hierdurch werden zumindest die Ventile, die Kurbelwelle, die Kolben und der Zylinderkopf beschädigt. Es bedarf keiner großen Worte um zu verstehen, dass ein solches Ereignis nur mit großem Aufwand wieder zu reparieren ist und ein teures Unterfangen darstellt.

Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass der Zahnriemen regelmäßig gespannt wird, sodass der Zahnriemen nicht überspringen kann und dadurch Schäden am Motor entstehen. Wegen der Empfindlichkeit gegen Öl, sollten Sie darauf achten, dass der Zahnriemen frei von Ölverunreinigungen gehalten wird.

Autoankauf mit Motorschaden durch gerissenen Zahnriemen.

Wenn auch Sie das Problem haben, dass Sie einen Motorschaden durch Zahnriemenriss erlitten haben, sind wir Ihr erster Anlaufpunkt bei der Beseitigung des Problems. In Situationen in denen zahlreiche andere Autohändler bereits passen, weil Sie nur mängelfreie und fahrbereite Gebrauchtautos kaufen wollen, kaufen wir Ihr Auto auch mit einem Motorschaden verursacht durch einen gerissenen Zahnriemen. Wenn Sie sich entschlossen haben, kein Geld in die Reparatur Ihres Autos mit Motorschaden durch gerissenen Zahnriemen zu stecken, weil Ihnen die Reparatur zu teuer ist, melden Sie sich über unser Anfrage-Formular und überlassen Sie uns einige Informationen über Ihr Auto, wir kommen mit unseren Abschlepp-Fahrzeug auch an den Ort an dem Ihr Auto mit dem Motorschaden durch gerissenen Zahnriemen steht und nehmen Ihr Fahrzeug gleich mit und bezahlen Ihnen den Kaufpreis in bar bei der Übergabe.

So haben Sie eine schnelle Lösung für Ihr Problem, sparen die teuren Reparaturkosten und können sich mit Bargeld in der Hand auf den Kauf eines neuen Autos konzentrieren.

Weiter lesen

Motorschaden durch defekte Wasserpumpe verkaufen

Auto verkaufen – Motorschaden durch defekte Wasserpumpe

Defekte Wasserpumpe und mögliche Folgeschäden

Die Funktion der Wasserpumpe besteht darin, das im Kühlkreislauf des Autos befindliche Kühlwasser kontinuierlich umzuwälzen.

So kommt es zu einer Abkühlung des Kühlwassers, weil das Kühlwasser durch die Umwälzung auch durch den Autokühler geführt wird. Das dadurch abgekühlte Kühlwasser kühlt wiederum den Motor.

Hier sehen Sie, welch wichtige Aufgabe der Wasserpumpe zukommt. Funktioniert die Wasserpumpe nicht mehr ordnungsgemäß oder gar nicht mehr, kann es zu einer Überhitzung des Motors und damit einhergehend zu einem Motorschaden kommen.

Angetrieben wird die Wasserpumpe über einen Keilriemen. Wie jedes andere Verschleißteil, so kann auch die Wasserpumpe im Laufe Ihres Lebens undicht werden oder andere Defekte aufweisen.

Eine einfache Undichtigkeit an der Wasserpumpe lässt sich durch den Austausch der Dichtungen abstellen. Ist die Pumpe aber irreparabel defekt, kommt nur noch der Austausch in Frage.

Sollte die Wasserpumpe kaputt sein, sollten Sie umgehend Ihre Werkstatt aufsuchen und den Mangel beheben lassen, denn reagieren Sie nicht oder zu spät, kann es zu den bereits beschriebenen Überhitzungsschäden oder anderweitigen Folgeschäden am Motor kommen.

Autoankauf mit defekter Wasserpumpe.

Wenn auch Sie an Ihrem Auto eine kaputte Wasserpumpe haben, sind wir Ihr Ansprechpartner bei der Lösung des Problems. In Situationen in denen viele Autohändler bereits passen, weil Sie nur mängelfreie und funktionstüchtige Gebrauchtwagen kaufen wollen, kaufen wir Ihr Auto auch mit defekter Wasserpumpe. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, kein Geld in die Reparatur Ihrer alten Wasserpumpe zu stecken, weil Ihnen die Reparatur zu teuer oder Ihr Auto bereits zu alt ist, melden Sie sich über unser Formular und geben Sie uns einige wenige Details über Ihr Auto, wir kommen mit unseren Abschleppwagen sogar zur Stelle an dem Ihr Auto mit der kaputten Wasserpumpe steht und nehmen Ihr Auto gleich mit und bezahlen Ihnen den Kaufpreis in bar.

So sind Sie das Problem schnell los, sparen die teuren Reparaturkosten und können sich mit Bargeld in der Hand auf den Kauf eines neuen Autos konzentrieren.

Weiter lesen

Undichte Zylinderkopfdichtung erkennen und austauschen

Undichte Zylinderkopfdichtung erkennen und austauschen

Die Zylinderkopfdichtung ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Motors. Sie befindet sich zwischen Zylinderkopf und Motorblock.

Die Zylinderkopfdichtung ist ein Verschleißteil und muss Zeit Ihres Lebens hohen Verbrennungsdrücken standhalten. So kann es mit fortschreitender Lebensdauer des Autos und damit zunehmenden Alter der Zylinderkopfdichtung zu Undichtigkeiten an der Zylinderkopfdichtung kommen.

Wie erkennt man eine undichte Zylinderkopfdichtung ?

Man erkennt eine defekte Zylinderkopfdichtung daran, dass der Motor insgesamt an Leistung verliert und dass teilweise sogar weißer Dampf aus dem Auspuff austritt.

Die Reparatur einer defekten Zylinderkopfdichtung ist nicht möglich. Ist die Zylinderkopfdichtung einmal undicht, kann sie nur ausgetauscht werden

Wenn Sie die oben beschriebenen Symptome, nachlassende Motorleistung, weißer Dampf, der aus dem Auspuff austritt, auch an Ihrem Fahrzeug feststellen, ist Eile geboten. Eine defekte Zylinderkopfdichtung muss schnellstmöglich ausgetauscht werden.

Der Grund dafür ist, dass es bei einer kaputten Zylinderkopfdichtung zu einer Vermischung von Motoröl und Kühlflüssigkeit kommen kann. Im Extremfall geht dadurch der Motor kaputt.

Wenn die defekte Zylinderkopfdichtung ausgetauscht ist, sollten Sie auch darauf achten, dass das Kühlsystem Ihres Fahrzeugs vollständig gereinigt wird und dass sowohl Motoröl als auch Kühlflüssigkeit ausgetauscht werden. Der Grund für den erforderlichen Austausch des Motoröls besteht darin, dass sich dort aufgrund der undichten Zylinderkopfdichtung Kühlflüssigkeit befinden kann, beim Kühlwasser kann es umgekehrt sein, dort können sich Anteile des Motoröls befinden.

Weiterhin empfiehlt sich die Dichtungen des Ansaug- und Auspuffkrümmers zu erneuern, da auch diese beiden Dichtungen mit zunehmendem Alter undicht werden können. Und wenn man schon einmal dabei ist, sind diese Arbeiten auch von den Kosten her eher unbedeutend.

Beim Austausch der Zylinderkopfdichtung gewissenhaft vorgehen

Achten Sie darauf, dass bei der Erneuerung der undichten Zylinderkopfdichtung professionell und gewissenhaft vorgegangen wird, dass der Zylinderkopf gleichzeitig auf mögliche kleine Risse, sogenannte Haarrisse überprüft wird und dass vor Einbau der neuen Zylinderkopfdichtung insbesondere die Auflageflächen der Dichtung gründlich gereinigt werden, damit die neue Dichtung auch wirklich dicht ist.

Autoankauf mit undichter Zylinderkopfdichtung.

Wenn auch Sie vor dem Problem stehen, eine undichte Zylinderkopfdichtung zu haben, sind wir Ihr Ansprechpartner bei der Lösung des Problems. In Situationen in denen viele andere Autohändler bereits passen, weil Sie nur schadenfreie und funktionstüchtige Gebrauchtwagen kaufen wollen, kaufen wir Ihr Auto auch mit undichter Zylinderkopfdichtung. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, kein Geld in die Reparatur Ihrer undichten Zylinderkopfdichtung zu stecken, weil Ihnen die Reparatur zu teuer oder Ihr Auto bereits zu alt ist, melden Sie sich über unser Anfrage-Formular und nennen Sie uns einige wenige Details über Ihr Auto, wir kommen mit unseren Abschleppwagen sogar zur Stelle an dem Ihr Auto mit der undichten Zylinderkopfdichtung steht und nehmen Ihr Auto gleich mit und bezahlen Ihnen den Kaufpreis in bar.

So sind Sie das Problem schnell los, sparen die teuren Reparaturkosten und können sich mit Bargeld in der Hand auf den Kauf eines neuen Autos konzentrieren.

Weiter lesen

10 Gründe für einen Motorschaden

10 Gründe, warum ein Motor Schaden nehmen kann !

Ein Motorschaden ist sicher für jeden Autofahrer ein Horrorszenario. Nicht nur, dass ein Motorschaden schnell zu einer sehr teuren Angelegenheit werden kann, macht er einen zugleich auch noch immobil und beraubt einen zumindest vorübergehend des so wichtigen fahrbaren Untersatzes.

In den meisten Fällen führt ein Motorschaden zu einer großen finanziellen Lücke in der Haushaltskasse, denn die Reparatur eines Motorschadens kostet je nach Model leicht mehrere tausend Euro.

Bevor Sie also einen Motorschaden reparieren lassen, sollten Sie nach möglichen, für Sie finanziell günstigeren Wegen Ausblick halten, so z.B. den Verkauf Ihres Autos mit Motorschaden an autos-pkw-kfz.de, denn wir bieten Ihnen den Ankauf Ihres Motorschadens zu attraktiven Preisen.

10 Ursachen, für Motorschäden

  1. Motorschaden durch gerissenen Zahnriemen
  2. Motorschaden durch undichte Zylinderkopfdichtung
  3. Motoschaden durch zu wenig Öl
  4. Motorschaden durch Überhitzung
  5. Motorschaden durch falschen Kraftstoff
  6. Motorschaden durch falsches Öl
  7. Motorschaden durch Verschleiß
  8. Motorschaden durch Kolbenfresser
  9. Motorschaden durch defekte Einspritzpumpe
  10. Motorschaden durch Kälteschäden im Winter

Fakt ist, die Reparatur eines Motorschadens kann viel Geld kosten.

Wenn auch Ihnen einer der oben genannten 10 Motorschäden widerfahren ist, sind wir Ihr Ansprechpartner bei der Lösung des Problems. In Situationen in denen viele andere Autohändler bereits passen, weil Sie nur schadenfreie und funktionstüchtige Gebrauchtwagen kaufen wollen, kaufen wir Ihr Auto auch mit Motorschaden. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, kein Geld in die Reparatur Ihres Motorschadens durch beispielsweise einen gerissenen Zahnriemen oder andere Gründe zu stecken, weil die Reparatur schlicht und ergreifend zu teuer ist, melden Sie sich über unser Formular und geben Sie uns einige wenige Details über Ihr Auto, wir kommen mit unseren Abschleppwagen sogar zur Stelle an dem Sie den Motorschaden erlitten haben und nehmen Ihr Auto gleich mit und bezahlen Ihnen den Kaufpreis in bar.

So sind Sie das Problem schnell los, sparen die teuren Reparaturkosten und können sich mit Bargeld in der Hand auf den Kauf eines neuen Autos konzentrieren.

Weiter lesen

Motorschaden durch undichte Zylinderkopfdichtung

Undichte Zylinderkopfdichtung verursacht Motorschaden

Wenn eine Zylinderkopfdichtung undicht ist, verliert das Auto an Leistung.

Der Grund für den Leistungsverlust liegt darin, dass bei undichter Zylinderkopfdichtung Kühlwasser in den Verbrennungsraum eindringt und umgekehrt Verbrennungsgase auch ins Kühlwasser gelangen. Wenn das Problem größere Ausmaße annimmt, tritt deutlich sichtbar Wasserdampf aus dem Auspuff aus.

Wo sitzt die Zylinderkopfdichtung ?

Die Zylinderkopfdichtung hat Ihren Platz zwischen Zylinderkopf und Motorblock. Die Zylinderkopfdichtung muss hohen Drücken standhalten und zählt damit zu den Verschleißteilen.

Kann man eine undichte Zylinderkopfdichtung reparieren ?

Nein, eine Zylinderkopfdichtung kann nicht repariert werden, sie kann nur ausgetauscht werden. Eine Zylinderkopfdichtung selbst ist gar nicht so teuer und kostet je nach Modell ab 100 Euro. Die Folgeschäden, die eine nicht rechtzeitig erneuerte Zylinderkopfdichtung nach sich ziehen kann, können jedoch enorm sein. Deswegen gilt, bei undichter Zylinderkopfdichtung schnell handeln.

Welche Schäden können durch eine undichte Zylinderkopfdichtung eintreten ?

Viele Fahrer bemerken gar nicht, dass die Zylinderkopfdichtung kaputt ist. Sie bemerken zwar einen Leistungsverlust, können diesen aber nicht wirklich zuordnen. Wenn Sie längere Zeit mit einer kaputten Zylinderkopfdichtung weiterfahren, kann im ungünstigsten Fall der Motor dadurch erheblichen Schaden nehmen. Der Grund dafür liegt darin, dass sich Öl und Kühlwasser durch die defekte Zylinderkopfdichtung vermischen, wodurch die Schmierfähigkeit des Motoröls leidet und zu Lagerschäden oder anderen Motordefekten führt. Andererseits kann es auch zu Überhitzungsschäden am Motor kommen, weil das ins Kühlwasser gelangte ÖL die Kühlleistung herabsenkt.

Fakt ist, eine Motorschadenreparatur kann teuer werden.

Wenn auch Ihnen ein solcher Schadenfall passiert ist, d.h. wenn Ihnen ebenfalls der Motor durch eine defekte Zylinderkopfdichtung kaputt gegangen ist, sind wir Ihr Ansprechpartner bei der Lösung des Problems. In Situationen in denen viele andere Autohändler bereits passen, weil Sie nur schadenfreie und funktionstüchtige Gebrauchtwagen kaufen wollen, kaufen wir Ihr Auto auch mit Motorschaden. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, kein Geld in die Reparatur Ihres Motorschadens durch defekte Zylinderkopfdichtung zu stecken, weil die Reparatur schlicht und ergreifend zu teuer ist, melden Sie sich über unser Formular und geben Sie uns einige wenige Details über Ihr Auto, wir kommen mit unseren Abschleppwagen sogar zur Stelle an dem Sie den Motorschaden erlitten haben und nehmen Ihr Auto gleich mit und bezahlen Ihnen den Kaufpreis in bar.

So sind Sie das Problem schnell los, sparen die teuren Reparaturkosten und können sich mit Bargeld in der Hand auf den Kauf eines neuen Autos konzentrieren.

Weiter lesen

Gerissener Keilriemen als Ursache für Motorschaden

Zahnriemen gerissen durch gerissenen Keilriemen

Einer unserer Kunden hatte vor ca. 18 Monaten einen Gebrauchtwagen erstanden. Bei einer Autobahnfahrt war dem Kunden dann urplötzlich der Keilriemen gerissen. Das wäre insgesamt noch nicht ganz so dramatisch gewesen, wenn auch lästig, aber in dem vorliegenden Fall hatte der gerissene Keilriemen weitreichende Konsequenzen.

Der Keilriemen hatte sich nämlich um das Riemenrad der Kurbelwelle gewickelt. Die Folge war, dass dadurch der Zahnriemen gerissen war und so ein kapitaler Motorschaden durch den gerissenen Zahnriemen eingetreten ist.

Die Aufgabe von Zahnriemen !

Bei 4-Takt-Motoren sorgt der Zahnriemen dafür, dass sich die Ventile in einer fest vorgegebenen Reihenfolge öffnen und schließen. Es wird also sofort klar, dass der Zahnriemen eine sehr wichtige Rolle bei der Steuerung der Motorfunktionen übernimmt.

Was passiert wenn der Zahnriemen reißt ?

Springt der Zahnriemen auch nur einen einzigen Zahn über, weil er beispielsweise ausgeleiert ist oder gar reißt, können die Ventile an die Kolben stoßen und so erhebliche Schäden im Motoreninnern anrichten. Im schlimmsten Fall erleidet der Motor einen Totalschaden

Gebrauchtwagen-Ankauf mit Motorschaden durch gerissenen Zahnriemen.

Welcher Ärger Ihnen bei einem gerissenen Zahnriemen entsteht, lässt sich für jedermann leicht nachvollziehen. Sie erleiden einen großen wirtschaftlichen Schaden und haben noch dazu jede Menge weiterer Kosten für das Abschleppen des Fahrzeuges, evtl. ist Öl aus dem Motor ausgetreten und muss von der Feuerwehr beseitigt werden, etc., etc.

Fakt ist, eine Motorschadenreparatur kann teuer werden.

Wenn auch Ihnen ein solcher Schadenfall passiert ist, d.h. wenn Ihnen ebenfalls der Zahnriemen gerissen sein sollte und Sie dadurch einen Motorschaden erlitten haben, sind wir Ihr Ansprechpartner bei der Lösung des Problems. In Situationen in denen viele andere Autohändler bereits passen, weil Sie nur schadenfreie und funktionstüchtige Gebrauchtwagen kaufen wollen, kaufen wir Ihr Auto auch mit Motorschaden. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, kein Geld in die Reparatur Ihres Motorschadens durch gerissenen Zahnriemen zu stecken, weil die Reparatur schlicht und ergreifend zu teuer ist, melden Sie sich über unser Formular und geben Sie uns einige wenige Details über Ihr Auto, wir kommen mit unseren Abschleppwagen sogar zur Stelle an dem Sie den Motorschaden erlitten haben und nehmen Ihr Auto gleich mit und bezahlen Ihnen den Kaufpreis in bar.

So sind Sie das Problem schnell los, sparen die teuren Reparaturkosten und können sich mit Bargeld in der Hand auf den Kauf eines neuen Autos konzentrieren.

Weiter lesen